Highlights im Umgang mit Text

Weltweit 1, S. 48-49

 
Nutzerbild Fabian Lengheim
Weltweit 1, S. 48-49
von Fabian Lengheim - Dienstag, 21. April 2015, 12:46
 

Den Text über den Anbau von Erdnüssen in Senegal finde ich aus zwei Gründen gelungen:

1.Durch den induktiven Zugang wird von den Alltagsproblemen der senegalesischen Bauern berichtet. Mit jeder Zeile erhöht sich aber die Komplexität und bildet so einen Anknüpfungspunkt für weitere Inhalte, wie z.B. Globalisierung, Preisbildung in einer Marktwirtschaft, etc.

2.Die SuS haben durch das Kästchen „Du bist dran" eine Anleitung, wie man mit komplizierten Texten umgehen kann. Vor allem Punkt 4 und 5 finde ich gelungen, da Punkt4 eine Anleitung bietet, wie man Wichtiges aus einem Text heraus arbeiten kann. Punkt 5 führt die SuS dazu, das erworbene Wissen zu reproduzieren, sich aber gleichzeitig in die Lebenswelt anderer hinein zu versetzen. Für mich ist das ein zentraler Punkt bei Themen, bei welchen sich nur schwer ein Lebensweltbezug zu den SuS herstellen lässt.

 

Dittrich, E., Müller, B., Schminke, A. (2013). Weltweit 1. Geographie und Wirtschaftskunde. Wien - Österreichischer Bundesverlag Schulbuch. 48-49.

Nutzerbild Fabian Lengheim
Re: Weltweit 1, S. 48-49
von Fabian Lengheim - Dienstag, 21. April 2015, 12:46
 

Scann