Mit Abschluss der letzten Einheit wurden Verwitterungsformen in den jeweiligen Prozessgruppen (chemisch, physikalisch, biologisch) angerissen, welche im Folgenden vertieft werden. Nach einem Fokus auf mechanische und biologische Verwitterung erfolgt mit der Hydratation und der Protolyse der Übergang zur chemischen Verwitterung, in welcher in der nachflgenden Einheit die Hydroloyse thematisiert wird.