Wir schließen an den Bodenwassserhaushalt der letzten Stunde an und eignen uns Wissen über die Wasserspannung und den Wassergehalt bei verschiedenen Bodenarten und entsprechenden Porengrößen an. Dazu stellen wir die Begriffe Feldkapazität, nutzbare Feldkapazität und Permanenter Welkepunkt in Bezug. Es wird vermittelt wie Wasserflüsse (abwärts, aufwärts) erfolgen. Es wird die Wasserleitfähigkeit (Darcy) in Böden bei unterschiedlichem Wassergehaltes, bei Bewässerung bzw. Entwässerung (Hysterese) kennengelernt. Wir ergründen diverse Aspekte zu Grundwasser (Grundwasserstockwerke, Brunnen, Fließwege und –geschwindigkeiten) und erfahren Inhalte zu Abflussbildungs- und –konzentrationsprozessen im Zusammenhang stehend mit dem Oberflächenabfluss. In Bezug auf den Materialtransport wird das Hjulström-Diagramm vermittelt und typische Entwässerungsnetze kennengelernt.