Themen dieses Kurses

  • Dieses Thema
  • Österr. Geodaten

    1. Beschreiben Sie "offen zugänglich". Nennen Sie die Charakteristika dieses Lizenzmodells. Was ist erlaubt, was nicht?

    Im geschlossenen öffentliche Schulischen ist erlaubt:

    a) freier Zugang auf Daten und Services von geoland.at 

    b) es gilt der Wahrung der cc bzw. der übergeordneten rechtlichen Regularia im Sinne Recht auf geistiges Eigentum und immaterielen Rechts.

    2. Beschreiben Sie das Prinzip der "Subsidiarität" im Zusammenhang österreichischer Geodaten

    • Grenzsteine Pilznergut 2017

      Die Grenzsteine des  Pilznergutwaldes sollen per GPS-Punkte markiert werden. 20. & 21.04.2017

      Weg zum Pilznergutwald 
      Kartenauschnitt : 47°42'22.16" N  13°27'41.42" O

      Weg zum Pilznergutwald - SAGIS Kartenausschnitt - Pilznergut Historisch

      Google-Earth mit SAGIS-Overlay

      Quellen SAGIS, Google-Earth

      GPS-Vermessung Pilznergutwald

      Abersee Forstwirtschaft, Naturschutzgebiete, Steilgelände und Dauersiedlungsbereiche (Kombination aus SAGIS-Forstwirtschaft und Google Earth

      Abersee Forstwirtschaft und Steilgelände

      Falschfarbenbild der Region Salzburg/Wolfgangsee/Salzkammergut - Was meint man mit Falschfarben bei Satelittenaufnahmen?

      Falschfarbensatelittenbild

      Quelle: 

      • Title Salzburg - ASAR - 17 August 2003
      • Released 17/08/2003 12:21 pm
      • Copyright ESA 2004

      • MAGNA GEO TEAM EVENT JUNI 2017

        Die Aufgabenstellung seitens des Kunden:

        Organisation eines Outdoor-Teambuilding-Erlebnis-Events im Juni 2017

        Location: Ausseerland am Fusse des Losers (Hagan Lodge)

        Zeitrahmen:
        09:30 Uhr - 17:30 Uhr (inkl. Teameinteilung, Briefing, Lunch-Break,  Reflektionsrunde und Siegerehrung)

        Struktur:
        In kleinen Teams sollen auf Basis von GEO-Orientierungspunkte Aufgabenstaitonen gefunden werden.

        Anhand der Google Earth Ansicht ist der Kunde in der Lage sich ein Bild der lokalen Gegebenheiten zu machen.
        Des weiteren sind die markanten Positionen der Team-Aktiv-Stationen, Verpflegungspunkte, WC`s, Routen der einzelnen Teams (bezeichnet als Team1 am oder Team1 pm) zum Einblenden aufbereitet. Zu den Touren kann auch noch das jeweilige Höhenprofil plus Distanzmesser eingeblendet werden.

        Zusätzliche Overlays zeigen Geländestrukturen und die Wege auf Ortho- bzw. lokalen Wanderkarten. 

        Links: Google Earth Überischtskarte mit Overlays und Waypoints

        Ausseerland-Tourismus Wanderkarte

      • Agris

        Dies GEO-App-Plattform finde ich als ein tolles Feature.

        Habe meine ersten Experimente damit gemacht.

        Könnte ich auch im Kontext Event-Planung und Vorstellung verwenden. Allerdings kann man im kostenlosen Format nur öffentlich darstellen.

        Link zu meiner ersten Übung - Logos einfügen, Bilder an Waypoints festmachen, geografische Bereiche eingrenzen.

        http://arcg.is/2pEVXKx

         

        • Actionbound

          Bei meinem Actionbound-Thema gestaltete ich eine Kunsttour, mit kleinen Quiz-Spielen und Teamaufgaben, durch Salzburg.
          Grundlage boten hierfür die Kunstobjekte im freien Kulturraum Salzburg der Salzburg Foundation.

          Als Basis diente die von mir mit einem jungen Halleiner Startup "Polycular"  entwickelte und noch in BETA-Version befindliche, GEO-Teambuilding-App "ScoutBobby"
          Gedacht ist eine ähnliche  App für Kongress- und SeminarteilnehmerInnen in Salzburg um neben den Workshops und Vorträgen ein wenig an die frische Luft zu kommen.

          Titel:

          -Salzburg byScoutBobby - eine digitale Erweiterung des Kunstgeistes im virtuellen wie realen Raum der Stadt Salzburg

          QR-Code der Tour