Zur Abgabe der Lernziele - Arbeitsauftrag siehe unten

Zielformulierung: Bioprodukte aus dem Weinviertel

 
Nutzerbild Thomas Karl
Zielformulierung: Bioprodukte aus dem Weinviertel
von Thomas Karl - Samstag, 10. November 2018, 12:43
 

Christian Fridrich,Gabriele Kulhanek-Wehlend, Dilek Bozkaya, Carina Chreiska, Markus Seli, Jasmin Sonnleitner (2013), unterwegs 1 Geographie und Wirtschaftskunde, Österreich, öbv, S. 66-67

https://www.oebv.at/flippingbook/9783209079237/66/

 

Kapitel: Wie Menschen den Boden bearbeiten und Vieh züchten

Richtziel lt. Lehrplan 1.Klasse NMS:

Wie Menschen in unterschiedlichen Gebieten der Erde leben und wirtschaften

Grobziel:

Das Weinviertel im Atlasverzeichnis suchen und auf der Karte finden.

Mögliche Feinziele:

  • Unterschied zwischen gepachtetem und eigenem Land erklären können.
  • Klimadiagramm lesen und erklären können.
  • Unterschied zwischen konventionellem und biologischem Anbau erklären können.

 

 

Nutzerbild Cora Rothkirch
Re: Zielformulierung: Bioprodukte aus dem Weinviertel
von Cora Rothkirch - Mittwoch, 14. November 2018, 12:44
 

Hallo Thomas!

Deinem 1. und 3. Feinzielen fehlt noch die Komponente mit der Medienwahl. 

Zum Beispiel: Unterschied zwischen konventionellem und biologischem Anbau anhand einer Infotafel erklären können. 

Dein Grobziel sollte denke ich nicht so ins Detail gehen. 

Nutzerbild Nicole Staudinger-Egger
Re: Zielformulierung: Bioprodukte aus dem Weinviertel
von Nicole Staudinger-Egger - Mittwoch, 14. November 2018, 14:32
 

Hallo Thomas,

ich denke auch, dass das Grobziel zu sehr ins Detail geht und eher als Feinziel zu sehen ist. 

Außerdem haben wir darüber gesprochen, dass "erkläre" nicht ganz ideal ist, weil es sowohl Anforderungsbereich 1 und 2 entsprechen kann. Je nachdem, was du gerne von den SchülerInnen hättest wäre es ev. besser "beschreibe, nenne, etc." (Anforderungsbereich 1) oder "vergleiche, analysiere, etc." (Anforderungsbereich 2) zu verwenden.

Liebe Grüße,

Nicole