Demogr-Übergang - Lebensweltlich als "Lebendiges Diagramm"