Liste von aktiven Policies

Name Typ Nutzerbestätigung
DSGVO General Bestätigung der Richtlinien Authentifizierte Nutzer/innen

Zusammenfassung

Informationen zur Nutzung der Moodle-Plattform angepasst an die DSGVO.

Vollständige Richtlinie

Übersichtsinformationen

Künftig kannst du unsere Lernplattform nutzen. Hier gibt zu bestimmten Unterrichtsfächern bei bestimmten Lehrern weitere Materialien und Übungen. In der Lernplattform werden dein Name und deine E-Mail-Adresse sicher gespeichert. Wenn du auf der Lernplattform etwas machst, werden deine Aktivitäten auch gespeichert. Damit können wir sehen, was du schon geschafft hast und wie gut du dabei warst.

Wenn du jünger als 14 Jahre bist, müssen deine Eltern erlauben, dass du unsere Lernplattform nutzen kannst.

 

Zweck

In unserer Lernplattform haben wir Arbeitsbereiche für die verschiedenen Unterrichtsfächer und Projekte. Mit den Materialien können wir dir zusätzliche Lernangebote machen. Das erleichtert dir das Lernen. Du kannst auch leicht Aufgaben wiederholen, bis du sicher bist. Manchmal arbeiten wir auch in Gruppen oder mit der ganzen Klasse in der Lernplattform.

 

Gesetzliche Informationen

Es gibt verschiedene Gesetze zum Datenschutz. Manche gelten europaweit, andere nur bei uns in Österreich. Diese Regelungen beachten wir genau. Deine Lehrer nutzen die Informationen in der Lernplattform auch dazu, ihren Unterricht zu verbessern. Dazu tauschen sie sich mit anderen Lehrern aus.

Die Lernplattform wird von euch Schülern, den Lehrern und den Mitarbeitern im Sekretariat genutzt. Wir geben die Daten nicht an andere außerhalb der Schule weiter. Manchmal werdet ihr in der Lernplattform vielleicht etwas in einem Forum diskutieren. Du siehst dann, was andere Mitschüler geschrieben haben. Wenn deine Eltern oder Freunde mit dir zusammen das Geschriebene anschauen, können sie auch lesen, was andere Schüler geschrieben haben. Die Eltern deiner Mitschüler können genauso lesen, was du geschrieben hast, wenn sie in den gleichen Kursen sind. Deine Auswertungen/Benotungen können natürlich nur von dir und deinem Lehrer angesehen werden.

Ein Jahr nachdem du unsere Schule verlässt, werden alle Daten über dich und dein Zugang zu unserer Lernplattform wieder gelöscht.

 

Deine Rechte

Du kannst uns immer fragen, welche Daten gespeichert werden. Wenn Daten falsch gespeichert sind, können wir sie zusammen korrigieren. Daten, die nicht mehr benötigt werden, können gelöscht werden. Manchmal sorgen wir auch einfach dafür, dass Daten nicht mehr sichtbar werden.

Wenn du einige der Daten an anderer Stelle nutzen willst, können wir dich unterstützen, sie mitzunehmen. Du kannst uns Bescheid sagen, wenn du nicht mehr willst, dass deine Daten in der Lernplattform gespeichert werden. Das können auch deine Eltern für dich tun. Die Nutzung der Lernplattform ist allerdings Teil des Unterrichtskonzepts unserer Schule.

 

Ansprechpartner

Wenn du irgendwelche Fragen hast, kannst du dich an deine Lehrer wenden. An unserer Schule ist unser Administrator Prof. Franz Feichtl oder Prof. Florian Stehrer zuständig. Du erreichst sie über E-Mail (siehe Homepage) oder persönlich.

Sie wissen genau, welche Informationen wie und warum gespeichert werden dürfen.

Wenn du meinst, dass etwas nicht in Ordnung ist, kannst du unsere Zuständigen oder den Direktor informieren.

 

Die zuständige Aufsichtsbehörde unserer Schule ist:

Bildungsdirektion Salzburg
Mozartplatz 10
5020, Salzburg
+43-(0)662-8083-0
lsr-sbg@lsr-sbg.gv.at